Handaufzuchtfutter - High Protein 22/8

Ausgewogene, nährstoffreiche Formel, die den Küken hilft, schneller zu wachsen, leichter abzusetzen und ein kräftigeres und glänzenderes Gefieder zu entwickeln.

Gebrauchsanweisung:

• HobbyFirst Handaufzucht Das Futter muss immer mit lauwarmem Wasser (37 °C) angesetzt werden! Am Anfang muss der dünne Brei mit einer Spritze gespritzt werden. Wenn die Jungvögel älter werden, bereiten Sie einen dickeren Brei zu (siehe Tabelle). Achten Sie darauf, dass der Kropf des Vogels zwischen zwei Fütterungen immer leer ist.
• Mischen Sie das Handaufzuchtfutter und das lauwarme Wasser in einer sauberen Schüssel entsprechend der in der Tabelle empfohlenen Menge. (Wir empfehlen immer, die Mischung und das Wasser zu wiegen, um die richtige Konzentration sicherzustellen). Leitungswasser kann schädliche Bakterien enthalten, daher empfehlen wir, das Wasser vor dem Gebrauch abzukochen oder Wasser aus Flaschen zu verwenden.
• Die Mischung sollte kräftig umgerührt werden, damit sich Wasser und Futter nicht trennen. Lassen Sie die Mischung eine Minute lang ruhen. Wenn Sie die Mischung richtig zubereitet haben, erhalten Sie einen schönen Brei.
• Wichtig: Die Mischung muss für jede Mahlzeit frisch zubereitet werden! Bereiten Sie daher die Mischung am besten in kleinen Mengen zu. VERWENDEN SIE DEN BREI NICHT NACH JEDER MAHLZEIT! Um das Wachstum von Bakterien zu verhindern, werfen Sie nach jeder Fütterung alle nicht verwendeten Mischfutter weg.
• Füttern Sie so lange, bis der Kropf des Kükens schön rund ist oder, bei älteren Küken, bis es weiteres Futter verweigert. Normalerweise besteht jede Mahlzeit aus einer Menge, die 10-12 % des Körpergewichts des Vogels entspricht. Wenn Sie Babyvögel füttern, sollten Sie zwischen den Fütterungen warten, bis der Kropf des Kükens leer (oder fast leer) ist, und feststellen, ob der Vogel die richtige Futtermenge erhält. So vermeiden Sie, dass das Futter zu lange im Kropf verbleibt und möglicherweise verdirbt. Wir empfehlen, den Kropf des Vogelbabys mindestens einmal am Tag vollständig zu leeren.

Handaufzuchtfutter - High Protein 22/8

Ausgewogene, nährstoffreiche Formel, die den Küken hilft, schneller zu wachsen, leichter abzusetzen und ein kräftigeres und glänzenderes Gefieder zu entwickeln.

King Handaufzuchtfutter basiert auf sorgfältig ausgewählten und hochverdaulichen Zutaten. Enthält Probiotika und organische Säuren, die zur Aufrechterhaltung einer gesunden Population von Darmmikroorganismen und einer idealen Kulturumgebung beitragen. Außerdem enthält es Verdauungsenzyme für die richtige Verdauung von Kohlenhydraten und Proteinen. King Hand Rearing Food ist fein gemahlen, um die Verabreichung mit einer Spritze zu erleichtern, und bleibt sehr gut in der Schwebe: Dies verbessert die Verdauung und Aufnahme des Futters.

High Protein 22/8

Art. nr. 754408 - 500 GR

• Dieses Handaufzuchtfutter ist ideal für Vögel, die einen höheren Proteingehalt (22%) und einen geringeren Fettgehalt (8%)
• Ideal für Vogelarten mit hohem Proteinbedarf wie Amazonas-Papageien, Kakadus, Nymphensittiche, große Sittiche
• und Zwergpapageien ...
• Auch für kleinere Vögel wie Kanarienvögel, tropische Finken, Wellensittiche ...
• Auch bestens geeignet als Ergänzungsfuttermittel für kranke Vögel, im Nest zurückgelassene Vögel, Wildfänge oder Waisen

Gebrauchsanweisung:

• HobbyFirst Handaufzucht Das Futter muss immer mit lauwarmem Wasser (37 °C) angesetzt werden! Am Anfang muss der dünne Brei mit einer Spritze gespritzt werden. Wenn die Jungvögel älter werden, bereiten Sie einen dickeren Brei zu (siehe Tabelle). Achten Sie darauf, dass der Kropf des Vogels zwischen zwei Fütterungen immer leer ist.
• Mischen Sie das Handaufzuchtfutter und das lauwarme Wasser in einer sauberen Schüssel entsprechend der in der Tabelle empfohlenen Menge. (Wir empfehlen immer, die Mischung und das Wasser zu wiegen, um die richtige Konzentration sicherzustellen). Leitungswasser kann schädliche Bakterien enthalten, daher empfehlen wir, das Wasser vor dem Gebrauch abzukochen oder Wasser aus Flaschen zu verwenden.
• Die Mischung sollte kräftig umgerührt werden, damit sich Wasser und Futter nicht trennen. Lassen Sie die Mischung eine Minute lang ruhen. Wenn Sie die Mischung richtig zubereitet haben, erhalten Sie einen schönen Brei.
• Wichtig: Die Mischung muss für jede Mahlzeit frisch zubereitet werden! Bereiten Sie daher die Mischung am besten in kleinen Mengen zu. VERWENDEN SIE DEN BREI NICHT NACH JEDER MAHLZEIT! Um das Wachstum von Bakterien zu verhindern, werfen Sie nach jeder Fütterung alle nicht verwendeten Mischfutter weg.
• Füttern Sie so lange, bis der Kropf des Kükens schön rund ist oder, bei älteren Küken, bis es weiteres Futter verweigert. Normalerweise besteht jede Mahlzeit aus einer Menge, die 10-12 % des Körpergewichts des Vogels entspricht. Wenn Sie Babyvögel füttern, sollten Sie zwischen den Fütterungen warten, bis der Kropf des Kükens leer (oder fast leer) ist, und feststellen, ob der Vogel die richtige Futtermenge erhält. So vermeiden Sie, dass das Futter zu lange im Kropf verbleibt und möglicherweise verdirbt. Wir empfehlen, den Kropf des Vogelbabys mindestens einmal am Tag vollständig zu leeren.

Natural Granen Gebr De Scheemaecker NV
Metropoolstraat 28 – 29 2900 Schoten
BE 0437.115.256
E. info@hobbyfirst.com
T. 03 641 02 11

© 2022 Arvesta. Alle Rechte vorbehalten.
Arvesta