Hühner

Wissen Sie alles über Ihre Hühner?

Wussten Sie, dass:

  • ein Legehuhn ca. 100 bis 140 g Hühnerfutter pro Tag frisst?

  • dieses Legehuhn täglich mindestens 40 ml frisches Trinkwasser benötigt?

  • die Produktion von Eiern eine gute Aufnahme von wichtigen verdaulichen Mineralstoffen erfordert? (10 bis 20 g pro Tag)

  • Hühner nicht kauen und daher die Körner im Muskelmagen durch Fressen von kleinen Kieselsteinen und Grit gemahlen werden müssen?

  • Hühner jedes Jahr in die Mauser kommen? In dieser Zeit erneuern sie ihr Federkleid.

  • die Mauser den Hühnern viel Stress bereitet? Sie sind in dieser Zeit besonders anfällig für Krankheiten.

  • Hühner durch Scharren und Picken unerwünschte Bakterien und Parasiten aufnehmen? Dadurch können ernsthafte Gesundheitsprobleme (z. B. Kokzidiose) entstehen.

  • Hühner bei warmer und feuchter Witterung unter unerwünschten Ektoparasiten leiden können?

Ein gesundes Huhn legt gesunde Eier

Untersuchen Sie Ihre Hühner jeden Tag. Nehmen Sie diese auf und überprüfen Sie sie auf Parasiten und Flöhe. Untersuchen Sie auch deren Stall und prüfen Sie, ob ein Befall von Roten Vogelmilben vorhanden ist.

Was ist eigentlich die Mauser?

Die Mauser erfolgt im Spätsommer oder frühen Herbst. Zu diesem Zeitpunkt erneuern die Hühner ihr Federkleid. Die Zeit der Mauser dauert einige Wochen und entzieht den Tieren viel Energie und Baustoffe. Aus diesem Grund legen Hühner während dieser Zeit keine Eier. Auch nach der vollständigen Erneuerung des Federkleids kann es einige Wochen dauern, bis das Huhn wieder Eier legt. Während dieser Zeit müssen die Hühner unbedingt weiterhin optimal mit dem passenden Futter versorgt werden und über eine gute Unterbringung verfügen. Auf diese Art und Weise kann die Mauser schnell abgeschlossen werden und beginnt das Huhn nach einiger Zeit wieder mit dem Eierlegen.

Nachrichten & Presse

Entdecken Sie alle unsere neuesten Nachrichten

März 11., 2021

Tipps für Ziegenhalter

Die beste Pflege für Ihre Ziege. Ziegen sind Herdentiere, die sich gerne in einer Gruppe aufhalten. Sie brauchen eine große Weide und einen Stall.

März 11., 2021

Vögel füttern

Vögel lieben einen abwechslungsreichen Garten mit einheimischen Pflanzen und Sträuchern, Beeren, Insekten, einem Fleck Gras und möglichst nicht zu ordentlich. Sie finden dort reichlich Nahrung. Sie können sie auch das ganze Jahr über füttern.

Natural Granen Gebr De Scheemaecker NV
Metropoolstraat 28 – 29 2900 Schoten
BE 0437.115.256
E. info@hobbyfirst.com
T. 03 641 02 11

Möchten Sie Tipps und Ratschläge erhalten, die Ihren Interessen entsprechen? Wir erledigen das gerne für Sie!

© 2021 Arvesta. Alle Rechte vorbehalten.
Arvesta